Santa Fe Brewing Co

25. Juni 2019
Santa Fe liegt auf ca 2000 Meter Höhe im Norden New Mexicos, nahe der Sangre de Cristo Range (Rocky Mountains). Es ist eine unvergleichliche Stadt mit einem geschichtsträchtigen Erbe, welches von der Kultur der amerikanischen Ureinwohnern und von spanischen und mexikanischen Einflüssen geprägt ist. Das wirkt sich auch auf die Küche aus! In Santa Fe wechseln sich bunte Freiluftmärkte, historische Gebäude, Kunstgalerien, Museen, schicke Restaurants und moderne Hotels ab. Uns fasziniert diese übersichtliche Stadt mit ihrem typischen Adobe-Baustil, aber auch mit den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, die man in der Umgebung besuchen kann (zB Dörfer der Pueblo-Indianer, Bandelier National Monument). Darum stand auch 2019 Santa Fee auf dem Reiseplan.

Wie bereits vor vier Jahren besuchen wir auch dieses Mal die Santa Fe Brewing Co, die etwas ausserhalb der Stadt liegt. Vor vier Jahren hatte die Brauerei einen kleine Tastingraum, der täglich geöffnet hatte. Darum sind wir etwas überrascht, dass dieser heute geschlossen zu sein scheint.

Doch schnell merken wir dass die Santa Fe Brewing Co gewachsen ist und zwar nicht nur der Gästeparkplatz. Neu gibt es das Brewpup ‚The Bridge‘ mit einer Eventbühne und einem grossen und sehr schönen Garten (inkl Foodtruck). Da es gefühlte 50 Grad hat, entscheiden wir uns dazu drinnen zu sitzen, auch wenn es dort düster und darum eher ungemütlich ist. Wir entscheiden uns für ein 6er-Taster (das 6. Glas fehlt auf dem Bild). Natürlich sind wir fast die einzigen Gäste, da es doch noch relativ früh am Nachmittag ist. Aber: kommt Zeit, kommen die Gäste. Und bald schon ist das Brewpub gut gefüllt.

Besonders geschmeckt hat uns:
– Diplomatic Immunity / Red Chili Chocolate Imperial Stout
– Happy Camper IPA (in der Nähe befindet sich ein wunderschöner Campground, auf welchem wir auch schon waren)
– Lustgarten / Dark Chocolate Raspberry Lager

In der Stadt selber gibt es noch einen kleinen Taproom, den wir natürlich am nächsten Tag besuchen. Es ist eine kleine, gemütliche Bar in einem alten, umgebauten Häuschen, mit einem Garten. Dieser Taproom ist abseits der normalen Touristenpfade von Santa Fe und ist ein guter Ort, um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Und natürlich um gute Biere zu trinken und einfach zu relaxen.

Weiter Impressionen aus Santa Fe – eine Stadt, die sicher wieder einmal auf unserer Reiseroute stehen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s