Zwischenstopp Layton

19. Juni 2019
Von Portland nach Denver, eine wirklich lange Strecke. Darum stehen auch heute auf der Fahrt von Boise nach Layton (nähe Salt Lake City) wieder einige Kilometer vor uns. Aber dank Tempomat und einer guten Soundanlage im Mietauto, werden wir auch das ‚überstehen‘. In Twin Falls machen wir einen kleinen Abstecher zu den Shoshone Falls. Sie gehören zu den grössten Wasserfällen im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Sie liegen am Snake River, der im Yellowstone-Nationalpark entspringt. Östlich von Twin Falls raushct das Wasser über eine ca 300 m breite Felskante gut 65 m in die Tiefe. Manchmal werden die Fälle auch als ‚Niagara of the West‘ bezeichnet.

Eigentlich wäre heute geplant gewesen, die Epic Brauerei in Salt Lake City zu besuchen. da sie aber gut 45 Minuten Autofahrt von unserem Motel in Layton entfernt gewesen wäre, lassen wir sie aus. Darum machen wir einen kurzen Stopp bei Talisman Brewing Company, einer kleinen Brauerei, die hochqualitative Biere herstellt (100’000 lt/Jahr).

Wir probieren fünf Biere und erfahren, warum alle nur 4 % Alkohol haben: Utah’s Alkoholgesetze besagen, dass Bier vom Zapfhahn nur 4 Volumen Prozent haben darf und wenn man stärkere Biere haben will, muss man diese als Flaschenbier bestellen (sofern die Bar / Restaurant eine vollwertige Liquor Lizenz besitzt. Und ab November gilt neu 5 %. Das gibt der Brauerei mehr Möglichkeiten, ihr Bier in Utah zu vertreiben. Eine weitere Besonderheit: In Restaurants in Salt Lake City bekommt man nur alkoholische Getränke, wenn man auch Essen bestellt. In Bars kann man trinken ohne Essen zu verzehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s